logo001.jpg

Berufsfachschule BBB (BerufsBildungBaden)

Die Berufsfachschule BBB (BerufsBildungBaden) ist im Jahr 1999 aus dem Zusammenschluss der Gewerblich-Industriellen Berufsschule Baden und der ABB-Berufsschule Baden entstanden. Es ist eine öffentlich-rechtliche Berufsfachschule, die von der Stadt Baden, den Wohnortsgemeinden der Berufslernenden, dem Kanton Aargau und dem Bund subventioniert wird.

Heute unterrichten an der BFS BBB 122 Lehrpersonen 2391 Berufslernende. Von den Berufslernenden besuchen 449 die lehrbegleitende Berufsmaturitätsschule der BFS BBB. Die berufsbegleitende zweijährige BM 2 absolvieren 36 Studierende.

 

 

Berufsfachschulen werden nicht kantonalisiert

Die Regierung rudert zurück: Die Führung der aargauischen Berufsschulen bleibt, von wenigen heute schon kantonalisierten Schulen abgesehen, eine gemeinsame Aufgabe von Kanton und Gemeinden. Die Kompetenz zur Festlegung der Wohnortsbeiträge bleibt bei den Schulvorständen.

AZ vom 13.12.2014





News


Verfasst: 28.01.2015

Präsentation Projektarbeiten der Automatiker-Abschlussklassen

Mittwoch, 25. Februar 2015, 13:00 bis 15:45 Uhr

Die Berufslernenden des 4. Lehrjahres der Automatikabteilung werden ihre Produkte,
welche im Rahmen des Projektunterrichts geplant und realisiert worden sind,
im 3. Stock der BBB, Gebäude Bruggerstrasse, der Öffentlichkeit zeigen.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Parkmöglichkeiten:
Parkhaus Schmiede (beschränkt)
Alternative: Parkhaus Gartenstrasse oder Parkhaus Trafo

Verfasst: 17.12.2014

Einladung Projektausstellung

Ausstellung der interdisziplinären Projektarbeiten der BM

21. Januar 2014, 16:30 - 19:00, Gartensaal Martinsberg

Im 5. Semester Ihrer Ausbildung an der Berufsmaturität arbeiten die Berufslernenden während vier Lektionen pro Woche an einem interdisziplinären Projekt. Die betreffenden Lehrpersonen haben sich für je ein weitgestecktes Thema vorbereitet. Einige Themen der ausgestellten Arbeiten:
Enigma, Bitcoins, elektronische Instrumente
Schweiz und Politik
Tourists in Switzerland
Physik und Technologie
Grossstadt Berlin

Verfasst: 04.01.2015

Informationsabend Berufsmaturität, 12. Januar 2015, 18:30

Lehrbegleitende BM1 und berufsbegleitende BM2

Am Montag, 12. Januar 2015, findet ab 18:30 in der Aula Martinsberg der Berufsfachschule BBB ein Informationsabend zur Berufsmaturität (lehrbegleitende Berufsmaturität 1 und berufsbegleitende Berufsmaturität 2) statt.

Verfasst: 07.01.2015

Nationaler Wettbewerb von SJf: Selektions-Workshop in Bern

17. Januar 2015 in Bern

Am 17. Januar 2015 findet in Bern der Selektions-Workshop für den Nationalen Wettbewerb von SJf statt. Das erfolgreiche Bestehen dieses Workshops führt zur Teilnahme an der Endausscheidung. Diese findet am 1./2.5.2015 in Davos statt.

Verfasst: 09.11.2014

Swingender Abschied nach 50 Jahren

Mit drei Konzerten ist eine Aera zu Ende gegangen

Der Gedanke ist hart: Jazz in der Aula
soll es nicht mehr geben. So sehr sind
diese Konzerte, das Lebenswerk Arild
Wideröes, in Baden zur lebendigen Geschichte
geworden, dass man sich ihr
Fehlen schwer vorstellen kann. Zu den
drei Jubiläums-Konzerten am Wochenende
traf man sich nochmals in der
BBB-Aula Baden. Im PDF finden Sie den Bericht von Jürg Blunschi aus der AZ.

««« zurück | NEWS-Seite 1/11 | vorwärts »»»

Awards


Auszeichnungen 2008

Am Education Forum der Telematiktage in Bern zeichnete die IBM Schweiz am 3. März 08 die besten E-Schulen der Schweiz aus. Die Berufsfachschule BBB erhielt den ersten Preis in der Kategorie Sekundarstufe II. [Pressebericht]

 

Am 30. September 08 vergab die Stiftung ENTERPRISE – die Stiftung zur Förderung des Unternehmergeistes in Wirtschaft und Gesellschaft – den ENTERPRIZE 2008. Die BBB erreichte mit ihrem Projekt „IntegraProf“ (Laufbahncoaching während der Lehre) den 4. Platz und Rektor Rudolf Siegrist durfte eine Auszeichnung für Unternehmergeist in der Berufsbildung entgegen nehmen.

[Pressebericht] [Foto1] [Foto2]

Film


                  

Movie

Film zur Berufsfachschule BBB
 

         Movie

Film zum BBB Seminarzentrum
 

  

Info


 


Berufsfachschule BBB
Gebäude Martinsberg
Wiesenstrasse 32
5400 Baden

Tel. 056 222 02 06
Fax 056 222 02 07

Wo Was Wie? - Der Weg zur BerufsBildungBaden


 

zum Seitenanfang | eine Seite zurück |