logo001.jpg

Berufsfachschule BBB (BerufsBildungBaden)

Die Berufsfachschule BBB (BerufsBildungBaden) ist im Jahr 1999 aus dem Zusammenschluss der Gewerblich-Industriellen Berufsschule Baden und der ABB-Berufsschule Baden entstanden. Es ist eine öffentlich-rechtliche Berufsfachschule, die von der Stadt Baden, den Wohnortsgemeinden der Berufslernenden, dem Kanton Aargau und dem Bund subventioniert wird.

Heute unterrichten an der BFS BBB 122 Lehrpersonen 2391 Berufslernende. Von den Berufslernenden besuchen 449 die lehrbegleitende Berufsmaturitätsschule der BFS BBB. Die berufsbegleitende zweijährige BM 2 absolvieren 36 Studierende.

 

 

Berufsfachschulen werden nicht kantonalisiert

Die Regierung rudert zurück: Die Führung der aargauischen Berufsschulen bleibt, von wenigen heute schon kantonalisierten Schulen abgesehen, eine gemeinsame Aufgabe von Kanton und Gemeinden. Die Kompetenz zur Festlegung der Wohnortsbeiträge bleibt bei den Schulvorständen.

AZ vom 13.12.2014





News


Verfasst: 17.12.2014

Einladung Projektausstellung

Ausstellung der interdisziplinären Projektarbeiten der BM

Im 5. Semester Ihrer Ausbildung an der Berufsmaturität arbeiten die Berufslernenden während vier Lektionen pro Woche an einem interdisziplinären Projekt. Die betreffenden Lehrpersonen haben sich für je ein weitgestecktes Thema vorbereitet. Einige Themen der ausgestellten Arbeiten:
Enigma, Bitcoins, elektronische Instrumente
Schweiz und Politik
Tourists in Switzerland
Physik und Technologie
Grossstadt Berlin

Verfasst: 09.11.2014

Swingender Abschied nach 50 Jahren

Mit drei Konzerten ist eine Aera zu Ende gegangen

Der Gedanke ist hart: Jazz in der Aula
soll es nicht mehr geben. So sehr sind
diese Konzerte, das Lebenswerk Arild
Wideröes, in Baden zur lebendigen Geschichte
geworden, dass man sich ihr
Fehlen schwer vorstellen kann. Zu den
drei Jubiläums-Konzerten am Wochenende
traf man sich nochmals in der
BBB-Aula Baden. Im PDF finden Sie den Bericht von Jürg Blunschi aus der AZ.

Verfasst: 05.11.2014

1. Rang an den Swiss Skills für Loris Scandurra

An den diesjährigen Schweizer Berufsmeisterschaften für Informatik in Bern hat Loris Scandurra, der seine Lehre an der Berufsschule Lenzburg absolviert und den Schulunterricht an der BFS BBB besucht hat, im Trade 39, IT Network Systems Administration, den ersten Platz belegt. Schulleitung und Lehrpersonen der BFS BBB gratulieren zu dieser tollen Leistung und drücken für die Weltmeisterschaften in Sao Paulo die Daumen.

Verfasst: 27.10.2014

3. und 8. Rang von Elektronikern der BFS BBB an den SwissSkills Bern 2014

Berufslernende der Berufsfachschule BBB haben an der Schweizer Berufsmeisterschaft in Bern hervorragend abgeschlossen.
Noah Hütter, der seine Lehre bei Müller Martini Electronic AG absolviert, belegte an den "SwissSkills Bern 2014" den dritten Rang. Er sicherte sich damit die Bronzemedaille und qualifizierte sich für die Endausscheidung für die "WorldSkills São Paulo 2015".
Auch Nico Schwab, Lernender vom Paul Scherrer Institut, zeigte eine sehr gute Leistung und belegte den achten Platz.
Schulleitung und Lehrpersonen der Berufsfachschule BBB gratulieren Noah Hütter und Nico Schwab herzlich zu diesen tollen Leistungen und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg in ihrer Ausbildung.

Verfasst: 26.05.2014

Viele Köche ... bereiten wunderbares asiatisches Essen zu.

Berufsbildungs- und Weiterbildungsmesse 2014 Baden

11. bis 13. September 2014

Auf dem Campus von Baden Nord sind vom 11. bis 13. September 2014 im Rahmen des Berufsbildungsjahres zum ersten Mal die attraktiven Möglichkeiten und Chancen der beruflichen Grundbildung, der höheren Berufsbildung sowie der Weiterbildung gezeigt und erlebbar ge­macht worden. Die grosse organisatorische Arbeit der Aussteller ist mit einem ansehnlichen Besuch durch Schulklassen mit Lehrpersonen und Eltern mit ihren Kindern belohnt worden - zeitweise konnte man sogar einen Grossandrang verzeichnen.

Das Jahr der Berufsbildung erreicht in dieser Woche seinen Höhepunkt mit dem Anlass Swiss Skills 2014 in Bern, während dem untern anderem die Schweizer Berufsmeisterschaften aller Berufe erstmalig zentral stattfinden. Auch an diesem Anlass lohnt sich ein Besuch mit Sicherheit. Hier geht's zur Webseite von SwissSkills 2015 in Bern.

 

««« zurück | NEWS-Seite 1/11 | vorwärts »»»

Awards


Auszeichnungen 2008

Am Education Forum der Telematiktage in Bern zeichnete die IBM Schweiz am 3. März 08 die besten E-Schulen der Schweiz aus. Die Berufsfachschule BBB erhielt den ersten Preis in der Kategorie Sekundarstufe II. [Pressebericht]

 

Am 30. September 08 vergab die Stiftung ENTERPRISE – die Stiftung zur Förderung des Unternehmergeistes in Wirtschaft und Gesellschaft – den ENTERPRIZE 2008. Die BBB erreichte mit ihrem Projekt „IntegraProf“ (Laufbahncoaching während der Lehre) den 4. Platz und Rektor Rudolf Siegrist durfte eine Auszeichnung für Unternehmergeist in der Berufsbildung entgegen nehmen.

[Pressebericht] [Foto1] [Foto2]

Film


                  

Movie

Film zur Berufsfachschule BBB
 

         Movie

Film zum BBB Seminarzentrum
 

  

Info


 


Berufsfachschule BBB
Gebäude Martinsberg
Wiesenstrasse 32
5400 Baden

Tel. 056 222 02 06
Fax 056 222 02 07

Wo Was Wie? - Der Weg zur BerufsBildungBaden


 

zum Seitenanfang | eine Seite zurück |