logo001.jpg

Berufsfachschule BBB (BerufsBildungBaden)

Die Berufsfachschule BBB (BerufsBildungBaden) ist im Jahr 1999 aus dem Zusammenschluss der Gewerblich-Industriellen Berufsschule Baden und der ABB-Berufsschule Baden entstanden. Es ist eine öffentlich-rechtliche Berufsfachschule, die von der Stadt Baden, den Wohnortsgemeinden der Berufslernenden, dem Kanton Aargau und dem Bund subventioniert wird.

Heute unterrichten an der BFS BBB 122 Lehrpersonen 2373 Berufslernende. Von den Berufslernenden besuchen 405 die lehrbegleitende Berufsmaturitätsschule der BFS BBB. Die berufsbegleitende zweijährige BM 2 absolvieren 31 Studierende.

 

 

Berufsfachschulen kantonalisieren?

Nein, denn sie leisten unter der umsichtigen strategischen Führung der Schulvorstände sehr gute Arbeit zu angemessenen Kosten und bieten nachhaltigen und innovativen Unterricht. Lesen Sie das Interview mit Ruth Müri, Schulvorstandspräsidentin der BFS BBB und Stadträtin von Baden, und Hanspeter Geissmann, Schulvorstandspräsident des Zentrums Bildung.

AZ vom 12.06.2014

News


Verfasst: 18.08.2014

Informationsabend Berufsmaturität, 25. August 2014, 18:30

Am Montag, 13. Januar 2014 findet ab 18:30 in der Aula Martinsberg der Berufsfachschule BBB ein Informationsabend zur Berufsmaturität statt. Dabei werden die lehrbegleitende BM 1 und die berufsbegleitende BM 2 vorgestellt.

Verfasst: 28.06.2014

BM-Feier an der BFS BBB

Am Freitagabend, 27. Juni 2014, durften in der Aula der Berufsfachschule BBB vier Berufsmaturandinnen und 74 Berufsmaturanden ihre Berufsmaturitätszeugnisse technischer Richtung in Empfang nehmen. Oben aus schwang der Automatiker Marcel Burri, der in der technischen Berufsmaturitätsprüfung der BFS BBB einen Notendurchschnitt von 5,3 erzielt hat. Durch die Feier führte die Besucher der Zauberer Siderato.

Verfasst: 26.05.2014

Berufsbildungs- und Weiterbildungsmesse 2014 Baden

11. bis 13. September 2014

Das Jahr der Berufsbildung erreicht in der dritten Septemberwoche seinen Höhepunkt mit dem Anlass Swiss Skills 2014 in Bern. Das BildungsnetzwerkBaden BnB öffnet seine Tore schon eine Woche vorher für die interessierte Bevölkerung.

Auf dem Campus von Baden Nord werden zum ersten Mal die attraktiven Möglichkeiten und Chancen der beruflichen Grundbildung, der höheren Berufsbildung sowie der Weiterbildung aufgezeigt und erlebbar ge­macht.

Wir freuen uns, wenn Sie diese Mitteilung weiter verbreiten, Freunde und Bekannte über die Berufs- und Weiterbildungsmesse in Baden informieren ( bmbaden.ch ).

 

Bitte reservieren Sie sich diese Daten schon jetzt.

Verfasst: 23.05.2014

Preisverleihung für die besten Vertiefungsarbeiten 2014

27. März, Berufsfachschule BBB, Aula Martinsberg, 19.00 – 20.00

Am 27. März 2014 fand in der Aula der Berufsfachschule BBB in Baden zum ersten Mal eine Feier zu Ehren der Autorinnen und Autoren der besten Vertiefungsarbeiten statt. Alle Berufslernenden schreiben im letzten Lehrjahr im Fach Allgemeinbildung eine vertiefende Abschlussarbeit zu einem selbst gewählten Thema.

Verfasst: 16.03.2014

Der Sieger Daniel Dürr, der seine Lehre bei der REHA-Klinik Bellikon absolviert.

Daniel Duerr von der REHA Klinik Bellikon gewinnt «gusto14»

Am 13. März kochten neun junge Kochtalente während drei Stunden um den grossen Sieg bei «gusto14», dem einzigen nationalen Lehrlingskochwettbewerb der Schweiz. Dieses Jahr fand «gusto» bereits zum zehnten Mal statt. Gewonnen hat die Jubiläumsausgabe Daniel Duerr von der REHA Klinik Bellikon. Auf dem zweiten Platz landete Lina de Simoni, den dritten Platz erreichte Matthias Fehr. Die Schulleitung und die Lehrpersonen der BFS BBB gratulieren zu diesen grossartigen Leistungen.
Im Rahmen einer eleganten Gala mit Preisverleihung wurden die Teilnehmenden im Congress Centre Kursaal in Interlaken geehrt. Organisiert wurde der Lehrlingskochwettbewerb von Prodega/Growa/Howeg, Transgourmet Schweiz AG, dem grössten Abhol- und Belieferungsgrosshändler der Schweiz, unter dem Patronat des Schweizer Kochverbandes.

««« zurück | NEWS-Seite 1/10 | vorwärts »»»

Awards


Auszeichnungen 2008

Am Education Forum der Telematiktage in Bern zeichnete die IBM Schweiz am 3. März 08 die besten E-Schulen der Schweiz aus. Die Berufsfachschule BBB erhielt den ersten Preis in der Kategorie Sekundarstufe II. [Pressebericht]

 

Am 30. September 08 vergab die Stiftung ENTERPRISE – die Stiftung zur Förderung des Unternehmergeistes in Wirtschaft und Gesellschaft – den ENTERPRIZE 2008. Die BBB erreichte mit ihrem Projekt „IntegraProf“ (Laufbahncoaching während der Lehre) den 4. Platz und Rektor Rudolf Siegrist durfte eine Auszeichnung für Unternehmergeist in der Berufsbildung entgegen nehmen.

[Pressebericht] [Foto1] [Foto2]

Film


                  

Movie

Film zur Berufsfachschule BBB
 

         Movie

Film zum BBB Seminarzentrum
 

  

Info


 


Berufsfachschule BBB
Gebäude Martinsberg
Wiesenstrasse 32
5400 Baden

Tel. 056 222 02 06
Fax 056 222 02 07

Wo Was Wie? - Der Weg zur BerufsBildungBaden


 

zum Seitenanfang | eine Seite zurück |