Webmail Moodle Djooze BBB-Portal Beratung

Internet of Things (IoT)

Das Internet of Things (IoT) ist derzeit ein allgegenwärtiger Begriff. Er beschreibt den Trend einer immer weiter zunehmenden Vernetzung von Geräten und Sensoren des Alltags und intelligente Datenauswertung dieser. Durch IoT erreicht die Informatik zahlreiche andere Fachgebiete, wie etwas Industrial Automation, Energy Management und Transportation Engineering. Das daraus resultierende Potential ist derart gross, dass dieser Trend zweifellos anhält. Es ist daher äusserst sinnvoll, sich mit den eingesetzten Technologien zu beschäftigen, um seinen Wert am Arbeitsmarkt zu erhöhen, aber auch die voranschreitende Entwicklung aktiv zu verstehen und mitzuerleben.

In diesem interdisziplinären Kurs arbeiten Sie sowohl mit elektronischen Hardwarekomponenten (wie Sensoren, Aktoren, etc.), der Vernetzung dieser auf Netzwerkebene, als auch Scripting-Sprachen (z.B. Python oder JS) zur Programmierung der eingesetzten Bestandteile.

Der Kurs gliedert sich in folgende Themengebiete/ Aspekte:
– Introduction to IoT
– Connecting Things
– Big Data & Analytics
– Eigenes, begleitetes IoT-Projekt/ Hackaton


Die Kursmaterialien sind ausschliesslich in Englisch verfügbar.

Schnellübersicht

René Weidmann

2 / 24 Plätze belegt

Jeweils am Montag um 17.30 – 20.00
vom 17.08.2020 – 21.06.2021

3 (35×3) Lektionen

Gebäude Bruggerstrasse, Zimmer B512

Für diesen Kurs ist kein Vorwissen in diesem Bereich notwendig. Er ist auch für IT-ferne Berufsgruppen empfehlenswert und wird mit einem Abschlusstest und entsprechender Kursbestätigung abgeschlossen.

Zielgruppe: Informatiker/ NTB/ technisch interessierte welche Englischtexte verstehen können

Kosten: Fr. 50.00

Anmelden