logo001.jpg

Übersicht

Der Kochberuf bietet kreativen und belastbaren jungen Leuten ein vielseitiges Tätigkeitsfeld – von der Verarbeitung von Frischprodukten, Halbfertigprodukten über die Anwendung der verschiedenen Garmethoden bis hin zur Präsentation von Gerichten aller Art. Die Arbeit in einem Team und grosse Sorgfalt im Umgang mit Lebensmitteln sind bei der Ausübung dieses Berufes eine Selbstverständlichkeit.

Während der dreijährigen  Berufslehre bereiten Köchinnen und Köche in der Küche eines Gastronomiebetriebs warme und kalte Gerichte sowie Süssspeisen zu. Sie arbeiten gut in einem Team mit und behalten auch in hektischen Zeiten den Überblick und stellen nach der Arbeit die Ordnung in der Küche wieder her.

Bei Arbeitsbeginn planen Köchinnen und Köche ihren Tagesablauf. Sie sorgen dafür, dass sie das Kochgeschirr und die nötigen Geräte zur Hand haben. Dann stellen sie die Lebensmittel bereit und rüsten sie sorgfältig zu. Die Gäste schätzen es, wenn sie ihr Essen möglichst rasch erhalten. Deshalb geht es während der Essenszeiten in der Küche hektisch zu und her. Köchinnen und Köche brauchen neben Überblick auch eine gute Arbeitstechnik, damit alles einwandfrei funktioniert.

Berufe im Gastgewerbe
Köchin/Koch bei Schweizerische Berufsberatung

zum Seitenanfang | eine Seite zurück |